Eingraben und Aufschichten, Erinnerte Vorahnung

Holzschnitte 1992 - 2017

16.07. - 03.09.2017
Stadtmuseum Siegburg

Die Ausstellung zeigt eine konzentrierte Auswahl aus Andreas Rosenthals Holschnittarbeit der letzten 25 Jahre, 1992 bis heute.

Die Bildprozesse, Bildfindungen und - Behauptungen können auf den ersten Blick zwischen purem Schwarz/Weiß und intensiver Farbigkeit einerseits, andererseits zwischen vermeintlicher Abstraktheit und eindringlicher Gegenständlichkeit nicht unterschiedlicher ausfallen.
Die Ausstellung wird durch einen umfangreichen Katalog begleitet.

Rede Fritz Emslander zur Eröffnung am 16. Juli 2017 (PDF, 0.1 MB)